Max ist vermittelt!

| Keine Kommentare

Max, BC – Mix, 8 Jahre, Rüde

[Update am 27.11.2013: Max ist vermittelt.]

Ein ca. 8-jähriger Border-Collie-Mischlingsrüde, der unser kleines Sorgenkind ist und schon seit seeehr langer Zeit auf ein endgültiges Zuhause wartet, da er ein ganz spezieller Hund ist, der sich seine Menschen gezielt aussucht und auch nur sehr langsam Vertrauen fasst.
Er war bereits mehrere Jahre in der Tierauffangstelle, bis er im Januar diesen Jahres vermittelt werden konnte. Wir waren überglücklich, denn wir hatten die Hoffnung, einen passenden Besitzer für ihn zu finden bis dahin schon fast aufgegeben… Seine neue Besitzerin gab sich große Mühe mit ihm und besuchte die Hundeschule. Leider gab es dort einen Vorfall und Max biss die Hundetrainerin.

Diese meldete es sofort der Ordnungsbehörde, sodass Max als Gefahrenhund eingestuft wurde und nun Maulkorbpflicht hat. Daher landete er nun wieder bei uns im Tierheim, da seine Besitzerin ihn leider nicht mehr halten durfte.

Wir haben große Sorge, dass er nun bis zum Ende seines Lebens bei uns bleiben wird, da es sehr schwer ist, ihn nun zu vermitteln….

Max ist schnell durch Fremde verunsichert und reagiert in solchen Situationen teilweise durch Knurren oder sogar Beißen. Hat er jedoch erst einmal wirklich Vertrauen gefasst, ist auch er ein ganz lieber kleiner Kerl!

Max sollte daher unbedingt in geschulte und hundeerfahrene Hände kommen sowie in eine Familie ohne Kinder und ohne Katzen oder andere Hunde, denn er will sein Herrchen / Frauchen lieber ganz für sich alleine.

max1 max2

 

Schreibe einen Kommentar