Shiva ist vermittelt!

Shiva, Border Collie – Mischling, 15 Wochen (Geb 24.09. 2014), Hündin

[Update am 09.01.2015: Shiva ist vermittelt.]

So beschreibt die Besitzerin ihre Hündin: „Mutter reinrassiger Border-Collie, Vater vermutlich Appenzeller. Shiva ist erfahren mit Kindern, Katzen (sie ist mit einem Wurf Katzen im gleichen Alter aufgewachsen), ist erfahren mit Pferden. Sie ist sehr gut leinenführig, kennt ihren Namen und das Komm-Kommando. Sie geht 2x täglich im Rudel spazieren, ansonsten leben sie frei auf dem Hof. Sie ist mehrfach entwurmt, nicht geimpft.

Shiva hat ein kleines Schönheitsmerkmal, ihr Schwänzlein wurde vermutlich beim Abnabeln verletzt und nachdem sich die Entzündung nicht aufhalten ließ, riet die Tierärztin dazu, das Schwänzlein abzunehmen bevor die Entzündung das Rückenmark erreichen würde….und so musste die kleine 6 Tage alte Shiva schon unter Narkose ihr Schwänzlein lassen. Heute sieht es aus, wie ein ordentlich kupierter Schwanz aussieht. Ansonsten ist Shiva in meinen Augen der Hund mit mehr Potential, aber auch der schwierigere, weshalb ich mir für sie unbedingt jemand sehr liebevolles und sehr erfahrenes wünsche. Shiva ist recht selbstbewusst und gleichzeitig sehr sensibel mit viel „will-to-please“. Es würde mir das Herz brechen, wenn jemand damit nicht umzugehen wüsste. Im Grunde genommen ist sie so leicht zu erziehen, wenn man nur richtig versteht! Beim Spaziergang zieht Shiva auch die größeren Kreise und es wäre gut und wichtig, wenn sie ab sofort jemanden hätte, der sich ihrer widmet und dafür sorgt, dass sie mit ihrer Aufmerksamkeit bei ihrem Menschen bleibt, bevor sie irgendwann mal das Jagen entdeckt. Bis jetzt klappt das alles noch sehr gut, sie ist gut abrufbar und freut sich immens, wenn sie merkt, dass sie mit dem Zurückkommen bei mir große Freude auslösen kann!

Von Herzen wünsche ich mir für diese sooo liebenswürdige, kluge, herzliche Junghndin ein Zuhause, wo sie geliebt wird, wo sie in ihrer Natur verstanden wird und dementsprechend kompetent und einfühlsam erzogen werden.“

shiva su

Kommentare sind geschlossen.