2017-10-23-PHOTO-00001977

Jesko

Jesko,  Border-Collie-Appenzeller-Labrador Mischling, 2,5 Jahr (geb. 22.05.15), Rüde kastriert

So beschreiben die Besitzer Jesko: „Jesko lernt sehr schnell und ist lernwillig. Mit anderen Hunden verträgt er sich gut. Er hat ein ganzes Arsenal von lustigen bis manchmal vielleicht hilfreichen Kommandos gelernt. Er ist auch ein super Spürhund. Freundliches und soziales Wesen. Jesko kann alleine bleiben. Er fährt gerne im Auto mit.
Er ist geimpft, gechipt und registriert.Doch besitzt er auch seine Schattenseiten. Sehr gerne jagt er bevorzugt Fahrradfahrern, Joggern, Motorradfahrern, Traktoren und auch Autos auf Feldern oder auf ruhigeren Straßen, sowie Waldwegen. An der Leine reagiert er bei allem Entgegenkommenden panisch und wird aggressiv. In diesen Situationen schnappt er gerne auch um sich. Leider hat er auch schon ein paarmal zugebissen, nicht so sehr schlimm, aber für uns unberechenbar. Ich persönlich und meine Familie sind mittlerweile leider durch diese Vorfälle sehr verunsichert und kriegen dieses Problem leider nicht in den Griff. Das neue zu Hause sollte in eher ruhiger Lage sein. Und erfahrene Hundehalter sollten es unbedingt sein. Da er ein ziemlich lebhafter und bewegungsfreudiger Hund ist, sollten die neuen Besitzer auch dementsprechend viel Zeit mit ihm verbringen. Besonders wichtig ist mir, dass er wirklich in gute Hände kommt, die seine „Macken“ in den Griff kriegen. Er soll ein zu Hause bekommen in dem er angenommen ist und für den Rest seines Lebens bleiben darf. Er braucht in seinem jetzigem Zustand definitiv klare Grenzen und Sicherheit.

Jesko ist der Initiative Border Collie in Not nicht persönlich bekannt. Alle Angaben ohne Gewähr.

Jesko lebt in 72178, Waldachtal.

Kontakt über die Besitzer:
Lukas Witt und Vanessa Fischer

Handy: 015738428499

Telefon: 07486/267013

Email: lukas.witt1@gmx.de  und vanessa.nadine.fischer@freenet.de

 

 

Kommentare sind deaktiviert.