Patch ist vermittelt!

| Keine Kommentare

Patch, Border Collie – Mischling, 21 Monate, Rüde, kastriert.

[Update am 16.01.2014: Patch ist vermittelt.]

Das schreibt Patchs private Pflegestelle über ihn: „Patch lebt seit Oktober bei mir. Er ist sehr sozial mit allen Hunden ohne sich die Butter vom Brot klauen zu lassen. Meine Hühner lässt er in Ruhe. Bei Ponys, Schafen und Ziegen möchte er hüten. Allerdings lässt er sich dabei auch inzwischen relativ gut rausrufen. Es wird immer besser. Ein Zuhause, wo er hüten kann wäre toll.

Patch mag Action. Am Dogscooter kann er sich richtig auspowern. Anfangs hatte er kaum Bezug zum Menschen.
Er wich aus, wenn er z.B. ins Haus sollte, aber noch nicht wollte. Jetzt arbeitet er schön mit.
Damit ist der wichtigste Teil für jede Erziehung erledigt.

Patch fährt gerne mit im auto. Versuchte er anfangs noch Gegenverkehr durch bellen und ans Fenster springen zu „Maßregeln“, ist er nun aufmerksam, gespannt aber ruhig. Er fährt gerne, aber noch regt es ihn auf: Er sabbert beim Fahren.

Im Haus ist Patch – wenn er ausgelastet ist – ruhig.

Er kaut gerne. Mittlerweile nur noch auf „legalen“ Dingen wie Knochen oder auch mal Brennholz, wenn kein Knochen greifbar ist.

Patch schätzt es nicht, wenn er Zuhause bleiben muß. Er bellt, wenn ich gehe. Allerdings beruhigt er sich nach einer Weile wieder. Gebe ich ihm etwas zu beißen, wenn ich gehe, ist kauen wichtiger als bellen. Der junge Mann ist ziemlich verfressen.

Das ideale Zuhause wäre für ihn als Hüte- und Freizeitpartner mit Familienanschluß. Gerne mit weiteren Hunden.

Wie er auf Katzen reagiert, weiß ich nicht. Meine Katzen lösen sich immer in Luft auf, wenn irgendein Hund kommt.“

 

IMG_1192 IMG_1194 IMG_1188 IMG_1190patch1 patch2

 

Schreibe einen Kommentar