Mischka ist vermittelt!

Mischka, Border Collie – Australian Shepherd – Mischling, Rüde, geb. ca. 2011, Rüde

[Update am 13.10.2016: Mischka ist vermittelt.]

So beschreibt das Tierheim Mischka: „Mischka haben wir mit vier Rassekollegen von einem anderen Tierheim übernommen, wo sie über das Veterinäramt gelandet waren. Sie stammen aus einem Animal Hording Fall. Bei solchen Animal Hording Fällen fällt leider immer wieder auf, dass Tiere nicht ausreichend versorgt werden und ziemlich verwahrlost sind. So war das leider auch in diesem Fall. Bei Mischka denken wir jedoch, dass er irgendwann auch ein anderes Leben kennengelernt haben muss. Er kennt einige Grundkommandos, kennt das Laufen an der Leine und menschliche Zuwendung ist ihm nicht fremd. Er bindet sich sehr schnell an Menschen, die ihm sympathisch sind und möchte dann auch gefallen. Er zeigt unterwegs schon, dass er zur Gattung Hütehund gehört und Übernehmern sollte Hüteverhalten nicht fremd sein. Mit Artgenossen kommt er gut klar. Wir könnten uns jedoch vorstellen, dass er bei einer Haltung mit weiteren Hunden eifersüchtig reagieren könnte, da er seine Menschen gerne für sich vereinnahmt. Wer die Rasse kennt, der dürfte dieses Verhalten jedoch nicht ganz unbekannt sein. Kinder in Mischka´s Haushalt sollten in jedem Fall schon mind. 8 Jahre alt sein. Ob er alleine bleiben kann wissen wir leider nicht. Ebenso ist unbekannt ob er mit Katzen zusammen wohnen könnte.“

Mischka ist der Inititaive Border Collie in Not nicht persönlich bekannt. Alle Angaben ohne Gewähr!

Kommentare sind geschlossen.