Penny ist vermittelt!

Penny, Border Collie, 6 Jahre (geb. 07.06.2010), Hündin sterilisiert

[Update am 29.09.2016: Penny ist vermittelt.]

So beschreibt die Besitzerin Penny: „Penny ist eine Border Collie Hündin, ohne Papiere, sterilisiert, geimpft, Tasso registriert. Penny ist eine ganz liebe, sehr spritzige, sensible Border Collie-Hündin, die für ihr geliebtes Frauchen alles tut. Penny hat die Arbeit an Schafen geliebt und sich sehr bemüht alles richtig zu machen. Penny mag keine Männer und alte Frauen und sie wird nicht gerne angeschrien. Sie braucht lange bis sie zu jemandem Vertrauen fasst. Sie ist durch meinen Zeitmangel drastisch unterbeschäftigt, hütet im Garten Ihren Bruder und wenn der nicht zur Verfügung steht, dann eben Ameisen. Sie ist sehr folgsam, wobei der liebevolle sanfte Ton sehr wichtig ist. Penny hat Angst vor anderen Hunden, weicht diesen lieber aus oder versucht sie zu ignorieren. Sie lebt problemlos mit drei Katzen, Ihrem Bruder und Hühnern zusammen. Sobald der Kofferraum des Autos offen ist sitzt sie drin und möchte mitfahren. Sie kann gut alleine bleiben im Haus, Garten oder Zwinger, kein Problem. Vor Gewitter hat sie Angst und versteckt sich im Keller. Für Penny wünsche ich mir eine Hobbyschafhalterin, die ein Händchen für einen sensiblen Hund hat und viel Zeit und Streicheleinheiten für sie übrig hat und sie ausreichend beschäftigt.“

Penny ist der „Initiative Border Collie in Not“ nicht persönlich bekannt: Alle Angaben ohne Gewähr!

Kommentare sind geschlossen.