Toney ist vermittelt!

| Keine Kommentare

Toney, Border Collie, 13 Jahre, Rüde.

[Update am 03.02.2014: Toney darf in seiner Pflegestelle bleiben.]

Das schreibt die Pflegestelle über Toney: „Er wurde aufgrund schlechter Haltung vom Amt sichergestellt, nachdem er längere Zeit fast ausschließlich im dunklen Verschlag mit 4 anderen Border Collies gehalten wurde.

Nachdem er anfangs sehr ängstlich im Umgang mit allem war und in Panik auch alle Leinen durchgebissen hat, orientiert er sich jetzt sehr an uns. Da er schlecht sehen kann, erfolgt die Orientierung im Wesentlichen über Ohr und Nase.
Mittlerweile kuschelt er gerne und folgt einem auf Schritt und Tritt. Trotz seines recht hohen Alters geht er gerne spazieren und schafft Gänge von 30 bis 45 Minuten problemlos.
Er ist 
mit anderen Hunden verträglich, wobei er eine nette Hündin bestimmt einem Rüden als Gesellschaft vorziehen würde.

Wer gibt diesem netten älteren Rüden einen schönen Endplatz?“

 

IMG_2009 IMG_2020    IMG_2023 IMG_1858 IMG_2002

DSC_0014DSC_0009DSC_0016DSC_0008

 

Schreibe einen Kommentar