Mira ist vermittelt!

Mira, Border Collie, 7,5 Jahre (geb. 03.08.2007), Hündin.
[Update am 05.05.2015: Mira ist vermittelt.]

 So beschreibt die Besitzerin Mira: „Ich bin Mira, in meinem Impfbüchlein steht, ist am 03.08.2007 geboren und komme aus der Schweiz.

Zuerst lebte ich bei einem Mann, der hat mich dann einfach weggegeben an diesen Pferdehändler, das war vor ca einem Jahr und da war ich nun auf diesem Hof, mit Pferden, Hunden, Kühen, Katzen, Hasen, Kälber und 8 Kindern.
Irgendwie war es schon ganz toll auf dem Hof, doch auch sehr anstrengend, den ganzen Tag rannte ich umher um nach allen Tieren zu schauen, es gab keinen Menschen der sich mit mir abgab ich war auf mich alleine gestellt.
Streicheleinheiten und Liebeskuscheln gab es auch nicht für mich, ich war einfach da.
Anfangs Januar wurde ich dann von einem Pferd getreten, es hat mich am Auge erwischt, es tat so unglaublich Weh, doch mein Herrchen band mich einfach bei den Rindern fest, er hat mich weder getröstet noch ist er mit mir zum Tierarzt gefahren. Ich habe solche Schmerzen gehabt. Am 08. Januar wurde diese Frau auf mich aufmerksam, redete mit meinem Herrchen und durfte mich mitnehmen, eilte sofort mit mir zum Tierarzt.
Er gab mir eine Spritze und starke Medikamente mit, erst musste die Schwellung nachlassen damit sie mich Operieren konnten. Ich hatte Glück, das ich keine Blutvergiftung bekam, es hat sich viel Dreck in meiner Wunde angesammelt. Die Operation war dann am 13. Januar 2015 das verletzte Auge musste mir entfernt werden, doch dazu musste ich mich vorher schären und waschen lassen, weil ich total Dreckig war und riesen Mistknollen in meinem Fell hatte. Also keine Angst an meine zukünftige Familie, mein Fell wächst wieder nach. Nun geht es mir wieder sehr Gut, habe mich auch schon daran gewöhnt als Einauge durchs Leben zu gehen, manchmal muss ich mich schon noch konzentrieren, aber das ist glaub normal. Meine Pflegefamilie hat vier Hunde, die interessieren mich nicht, habe auch keine Schwierigkeiten mit ihnen. Ich kann Sitz, Platz und Bleib, liebe es den Ratten und den Hasen zuzusehen, auch das Ballspielen mit den Kindern finde ich spannend. Leinenlaufen ist nicht so mein Ding, da ziehe ich noch recht stark. Doch wenn Du mich von der Leine lässt kannst Du mich abrufen, ich komme dann wie der Blitz zu Dir. Verschmust bin ich auch und würde am liebsten stürmisch in Dich hineinkriechen, ich glaube früher kuschelte niemand mit mir, deshalb habe ich in dieser Beziehung auch Nachholbedarf. Meine Pflegemamma würde mich sehr gerne behalten, doch sie hat schon so viele Tiere bei sich und sagte mir, das sie mir und meinem Energiebedarf nicht gerecht wird, ich verstehe das wirklich, bin halt eine Temperamentvolle Border Collie Dame.
Was noch wichtig ist, ich habe schon mehr als zweimal Junge bekommen und bin auch jetzt noch nicht kastriert. Meine Pflegemamma hatte grosse Ausgaben wegen meiner Operation und wegen meiner Gesundheitlichen Verfassung nach dem Unfall wollte sie mir eine Zusätzliche Anstrengung ersparen.
Wenn Du noch Fragen hast über mich, ist Andrea Kolb, das ist meine Pflegemamma gerne bereit Dir Auskunft zu geben.
Herzlichst Deine Mira“
mira2 mira3 mira4 mira5 mira6 mira1

 

 

Kommentare sind geschlossen.