20180724_075618

Baily ist vermittelt!

Baily, Border Collie – Australian Shepherd – Mischling, 2,5 Jahre (geb.24.02.2016), Rüde

[Update am 23.09.2018: Baily ist vermittelt.]

So beschreiben die Besitzer Baily: „Das ist Baily. Baily ist ein kastrierter Rüde und am 24.02.2016 geboren. Er ist geimpft, gechipt und registriert. Baily ist ein sehr schmusebedürftiger, treuer Freund. Allerdings ist er eher ängstlich und ein reizempfindlicher Hund. Er läuft gut an der Leine und beherrscht alle Grundkommandos. Er verträgt sich generell mit allen Hunden (männlich, weiblich), wenn er sie kennt. Hundebegegnungen laufen ab und zu etwas stürmisch ab. Wir üben aber täglich daran das andere Hunde keine Bedrohung sind. Baily kann für einige Zeit alleine bleiben und Autofahren geht auch solange es keine zu langen
Strecken sind. Nun komme ich zum Problem was mich bewegt meinen geliebten Hund wegzugeben. Da wir Nachwuchs bekommen haben und unser kleiner langsam Mobil wird, ist Baily zunehmend gestresster. Leider hat er auch schon einmal nach dem kleinen geschnappt. Dies ist für uns und Baily eine unmutbare Situation, da wir alle nur noch unter Strom stehen das ja nicht passiert. Ich wünsche mir für Baily ein zu Hause ohne Kinder und Katzen, jemand mit Hütehunderfahrung und viel Zeit für ihn. Ein Traum wäre es, wenn wir Kontakt halten könnten.“

Baily ist der „Initiative Border Collie in Not“ nicht persönlich bekannt. Alle Angaben ohne Gewähr.

 

 

 

Kommentare sind deaktiviert.