Henry ist vermittelt!

Henry, Border Collie, 7 Jahre, Rüde kastriert

[Update am 20.09.2015: Henry ist vermittelt.]

So beschreibt der Besitzer Henry: „Ich suche ein neues Zuhause für Henry. Henry ist ein kastrierter Rüde und 7 Jahre alt. Er lebt zusammen mit seinem Bruder Rusty in einem großen Außengehege und ist sehr folgsam. Bei Spaziergängen benötigt er keine Leine und befolgt Grundbefehle. Er liebt es zu schmusen und genießt die Nähe zu uns. Durch berufliche Veränderungen (Selbstständigkeit) fehlt hauptsächlich mir die Zeit und den Hunden die Herausforderung, welche sie brauchen. Auch spielt unsere, nun 18 Monate alte Tochter eine Rolle, da Henry bisher keine kleinen Kinder gewohnt ist. Es ist nichts vorgekommen, aber die Kleine ist sehr temperamentvoll und lässt Henry keine Ruhe. Wird Henry eingesperrt, leidet er aber darunter. Mit seinem Bruder Rusty kommt es öfters zu Streit wenn sie alleine sind. Gegenüber lauten Geräuschen wie Schüssen oder Gewitter reagiert Henry ängstlich und sucht die Nähe von Rusty. Dieser reagiert darauf aber eher aggressiv. An Silvester ist Henrys Verhalten seit 2 Jahren von extremer Angst gekennzeichnet. Hier muss mit ihm gearbeitet werden. Ich habe bisher keine Lösung gefunden. Daher braucht Henry ein neues Zuhause mit Familienanschluss und ein Herrchen mit ganzer Aufmerksamkeit, dann hat man sicher sehr viel Freude mit ihm. Gerne würde ich beide Hunde behalten, aber ich tue ihnen damit nichts Gutes. Aus diesen Gründen habe ich mich zu diesem, für mich schweren Schritt entschieden, will aber sicher wissen, das Henry ein gutes Zuhause bekommt.

 

henry henry1

Kommentare sind geschlossen.