Border Collie Rüde kastriert Jack

Jack ist vermittelt!

Jack (Daniels), Border Collie, 2 Jahre (geb. 26.12.2013), Rüde kastriert

[Update am 30.04.2016: Jack ist vermttelt.]

So beschreibt die Besitzerin Jack: „Jack fährt gerne Auto, benimmt sich in Restaurants gut sowie in Hotelzimmer auch. Arbeitet aufmerksam mit. Lernt schnell. Spielt gerne mit der Reizangel, Frisbee und natürlich mit dem Ball. Er hat seine BH Prüfung bestanden. Ich bin mit ihm in einer Hunderettungsstaffel. Wo er auch die RH FL 1 bestanden hat. Leider habe ich durch seine Beißattacke mir gegenüber kein Vertrauen mehr, das er vielleicht im Einsatz mal ein Opfer beißt. Verträglichkeit: Rüden eher schlecht, Hündin geht, Katzen gut , bei Kindern freut er sich, ich würde aber trotzdem vorsichtig sein. Jack bleibt alleine ca. 4 bis 5 Stunden, macht aber wenn man geht erst mal lautstark seinen Frust Luft. Probleme: Man weiß nie wann er knurrt oder sogar mal schnappt. Kann von einer Minute zur anderen umschlagen. Ich wünsche mir, das es ihm gut geht und das die Chemie zwischen seinen neuen Herrchen stimmt.Ich glaube es wäre gut wenn es ein Herrchen bekommt, kein Frauchen. Er ist ein Männerhund.“

 

Kommentare sind geschlossen.