Jack ist vermittelt!

Jack, Border Collie, 6 Jahre, Rüde

[Update am 17.08.2014: Jack ist vermittelt.]

So beschreiben die Besitzer Jack: „Wir haben Jack von einem Bekannten übernommen als er ein paar Wochen alt war. Er war in seinem Rudel das Mobbingopfer und sollte dort schnell raus. Die Mutter von Jack hat Schafe gehütet.
Jack selber hat nie mit Schafen gearbeitet, er kam sofort zu uns. Bei uns sucht Jack am liebsten seinen „Ring“ (einen Gummiring) wenn wir den z.B. im Garten verstecken. Mit dem Wassersprenger spielt er auch schrecklich gern, für diese Dinge ignoriert er sogar sein Futter. 🙂
Er ist sehr gehorsam, er geht auf seinen Platz wenn man es ihm sagt, er setzt sich am Bordstein von alleine hin bevor wir die Strasse überqueren, er bringt uns Tempo’s wenn er weiß wo sie liegen. Wenn wir im Garten sind lässt er uns nicht aus den Augen, da wo wir sind ist auch Jack, er geht nicht ohne Kommando vom Garten auf den Hof, er wartet bis er die Erlaubnis bekommt.
Jack verträgt sich mit den meisten Hunden und lebt derzeit noch mit einer Katze zusammen.

Das einzige ist eben das er mit kleinen Kindern scheinbar nicht umgehen mag.
Kommen kleine Kinder an unserem Vorgarten vorbei und wollen ihn nur bestaunen, grummelt er rum. Sehen wir draußen Kinder und sie kommen auf uns zu will er sich hinter uns verstecken. Uns ist nicht klar warum er dies macht, er hatte wirklich nie eine fiese Begegnung mit kleinen Kindern.

Jack ist nicht kastriert. Warum ist schnell erklärt: Er hat sich beim Spielen das Bein ausgekugelt hat und musste operiert werden (Femurkopfresektion). Danach haben wir ihm eine weitere Operation „ersparen“ wollen weil er keinerlei Probleme macht ist er unkastriert.

Uns fallen jetzt so wirklich keine Probleme ein die wir haben mit ihm, er ist ein braver Hund der allerdings extrem gerne kuschelt. Hockt man sich hin kommt er gleich angerannt und will regelrecht in einen reinkrabbeln um gekuschelt zu werden.
Das neue Zuhause sollte einen Garten haben und die zukünftigen Besitzer gerne  Zeit mit Jack verbringen, mit ihm trainieren, toben und vor allem gaaaaaanz viel kuscheln.

WP_003360 WP_004120 WP_003135.

Kommentare sind geschlossen.