IMG_2078 (2)

Murphy

Murphy, Border Collie, 3 Jahre (geb.: 10.09.15), Rüde

So beschreibt die Besitzerin Murphy: „Der Name meines Border Collies ist Murphy: „Er ist 3 Jahre alt – Geburtsdatum: 10.9.15. Er ist Rüde und nicht kastriert. Er hat ein freundliches Wesen. Auch mag er Kinder. Übermäßiges Schreien gefällt ihm weniger.Bei kleinen Kindern ist er tapsig. Er hat eine etwas ungestüme Art, so kann er leicht ein Kleinkind unbeabsichtigt umschubsen. Er hatte lange Zeit eine gutmütige Hundefreundin, die leider verstarb. Beide verstanden sich außerordentlich gut. Bei meinem verstorbenen Mann hatte er die Möglichkeit frei zu laufen auf seiner Ranch. Er liebte es neben dem Traktor zu laufen bis zur Weide. Dort umkreiste er die Weiden nach Herzenslust, zwischendurch legte er sich gerne auch mal nieder. So hatte er reichlich Auslauf. Nach dem Tod meines Mannes verkauften wir alle Tiere. Wir konnten die Landwirtschaft nicht weiter betreiben. Murphy mußte nun mit seinem Zuhause vorlieb nehmen: 3 x täglich Gassi an der Leine bzw Geschirr (welches sich wohltuend auf seinen leicht verletzten Kehlkopf auswirkte (diese Verletzung muß er sich in der Welpenzeit eingefangen haben). Er hat auch die Möglichkeit sich im Garten aufzuhalten. Katzen jagt er am liebsten. Er hat etwas Probleme mit anderen Hunden. Er liebt es sehr Auto zu fahren. Er ist stubenrein. 5 Stunden kann er auf jeden Fall alleine sein. Er ist gechipt und bei Tasso registriert. Er ist geimpft bis zum 18.1.2020. Es wäre schön wenn Murphy in einer netten Familie oeben könnte, wo er sich emotional sich angenommen und geborgen fühlt. Prima wäre es wenn er paralell dazu ein paar Schafe oder Rinder hüten könnte zuerst außerhalb des Zaunes. Richtiges Hüten kann noch gelernt werden.

Murphy ist der Initiative Border Collie in Not nicht persönlich bekannt. Alle Angaben ohne Gewähr.

Murphy lebt in 35394 Gießen (Hessen).

Kontakt über die Besitzerin: Conny Birk

Email: cobini@gmx.net

Kommentare sind deaktiviert.