Jack ist vermittelt!

Jack, Border Collie-Altdeutscher Hütehund-Mischling, 10 Monate, Rüde

[Update am 07.10.2015: Jack ist vermittelt.]

So beschreibt die Besitzerin Jack: „Wir haben einen 10 Monaten alten Rüden Namens Jack. Er ist ein Border-Collie-Mischling.  Sein Vater ist ein reinrassiger Border-Collie  und die Mutter ist ein altdeutsche Hütehündin. Wir haben ihn mit 12 Wochen von einem Bauernhof in Haltern am See geholt, wo er geboren wurde. Er hat von seiner Mutter leider nicht genügend Milch bekommen und deswegen wurde er extra mit Hand aufgezogen. Seither hat er ein riesiges Problem beim Fressen wenn man irgendwo in die Nähe seines Futters kommt wird er sehr aggressiv und beisst auch zu. Wir haben eine fünfjährige Tochter und im Dezember kommt nochmal Nachwuchs und wir haben einfach Angst, das es noch schlimmer wird und möchten dem Hund es nicht zumuten dauerhaft einen Maulkorb tragen zu müssen. Er hat einen sehr starken Sturkopf er kennt zwar Sitz, Platz usw. aber reagiert sehr selten darauf, wenn man ihm das sagt. An der Leine läuft er ganz schlecht, zieht ganz doll. Aber ohne Leine kann man super mit Ihm laufen ,  da interessieren ihn keine Artgenossen und auch keine anderen Menschen. Wir würden uns für ihn ein schönes zu Hause mit viel Auslauf und am besten kinderlosen bzw großen Kindern wünschen.“

 

20150823_153409 IMG-20150823-WA0000 20150822_104644 20150823_153235 20150823_153322

Kommentare sind geschlossen.