Sam ist vermittelt!

| Keine Kommentare

Sam, BC – Mix, 7 Jahre, Rüde.

[Update am 08.07.2013: Sam ist vermittelt.]

Er ist ein Border Collie Mix, vermutlich Border und Hütehund oder irgendwas ähnliches größeres. SAM ist im September 2005 geboren. Er ist an sich ein äußerst knuffiger Kerl und ein echt liebenswerter, kräftiger Hund – geschätzte 55cm hoch und 27 Kilo schwer. Also eher der „bärige“ Typ, dazu agil und munter.

SAM fährt super gerne Auto, ist ausgesprochen ruhig und unkompliziert im Haus und sehr verschmust.
Sam hat in jungen Jahren vermutlich nicht die Erziehung in dem Maß genossen, wie es von Nöten gewesen wäre. Soll nicht heißen, dass er gar nicht hört. Befehle wie z.B. „Sitz“ oder „Platz“ nimmt er sofort und bereitwillig an, er geht auch brav an der Leine. Solange eben keine Ablenkung vorhanden ist. !!!!!

Und da liegt der Hase im Pfeffer. Sieht er andere Hunde, zieht er an der Leine, fixiert dieselben und ist nur noch schwer ansprechbar. Im Kontakt direkt mit anderen Hunden ist er mit Hündinnen und kastrierten Rüden tendenziell verträglich, mit unkastrierten Rüden tut er sich schwer.
Sam ist nicht kastriert, weshalb er sich zumindest den Hündinnen auch sehr zielstrebig zu nähern versucht. Er versteht dann aber die Sprache des weiblichen Geschlechts und weiß sich bei Ablehnung der Hündin zu benehmen.

Er hat eine exokrine Pankreasinsuffizienz, eine Erkrankung der Bauchspeicheldrüse, die mit einer ungenügenden Produktion von Verdauungsenzymen einhergeht. Unbehandelt hat diese Verdauungsstörung einen Gewichtsverlust oder mangelnder Gewichtszunahme zur Folge. Deshalb muss er Enzyme zum Diätfutter zu sich nehmen, womit es ihm aber gut geht.

Sam ist kein Anfängerhund und muss in seinem Alter noch viel lernen!

Wir wünschen uns eine Familie für Sam in der er den Grundgehorsam erlernt und die mit ihm arbeitet, damit er genügend ausgelastet ist.

sam1 sam2

Schreibe einen Kommentar