Elva ist vermittelt!

| Keine Kommentare

Elva, Border Collie-Mischling, ca.2,5 Jahre, Hündin, kastriert.

[Update am 18.01.2014: Elva ist vermittelt.]

Das sagt IHIN. e.V. über Elva: „Elva ist eine Border Collie-(Mix-)Hündin aus Irland, die aufgrund der Erkrankung ihrer Halterin schweren Herzens wieder in die Vermittlung von Irische Hunde in Not e.V. zurückkommt.
Sie ist ca. 2 bis 2,5 Jahre alt, kastriert, geimpft, gechipt, topfit, verträglich, freundlich, verschmust und mit ruhiger, konsequenter Führung sehr gehorsam.Sie hat viel Arbeitseifer und ist erfolgreich angetrailt, sucht mit großer Energie. Sie wäre aber sicher auch für Dogdance, Tricks, Longieren etc. zu haben.

Lediglich für Agility wäre sie vermutlich weniger geeignet, da sie sehr schnell hochdreht. „Bällchen“-Spiel etc. sollte man ebenfalls nicht mit ihr. Hüten wurde noch nicht angetestet.

Als Bürohund, Citybegleiter, Beifahrer im Auto, Katzenkumpel oder Spielkamerad ist Elva perfekt. Sie bleibt problemlos alleine, macht nichts kaputt, kläfft nicht, ist natürlich 100%ig stubenrein, geht mit etwas Training sehr gut an der Leine und lässt sich gerne bürsten.

Zur Zeit besteht aufgrund der krankheitsbedingt mangelnden Auslastung und Konsequenz in der Familie (Absprache der anderen Familienmitglieder) Trainingsbedarf.
Sie hat leider wieder Unarten entwickelt, vor allem Jagen, Leinezerren, Ausflippen (etwa in Situationen mit fliegendem Spielzeug, auch Beissen gegen den Mithund (in Rennsituationen). Elva hat erheblichen Jagdtrieb und viel Temperament.

Hier werden erfahrene Menschen mit Ruhe und einer sensiblen Hand gesucht, dann ist Elva ein Hund mit viel „will to please“ und Lernbereitschaft. Sie wird aber zumindest in der ersten Zeit, bis sie wieder „geerdet“ ist, echt anstrengend sein. Das muss man wissen.
Danach hat man aber einen Traumhund!“

Elva4 Elva5 Elva6 elva311 Elva2.bmp Elva3.bmp

 

Schreibe einen Kommentar