Ragnar ist vermittelt!

Ragnar, Border Collie, 10 Monate (geb. 13.10.2015), Rüde

[Update am 05.09.2016: Ragnar ist vermittelt.]

So beschreibt der Besitzer Ragnar: „Er fährt gerne Auto ist dabei völlig ruihg und entspannt, auch bei längeren Fahrten (ca. 4,5 Stunden waren kein Problem). Er bleibt auch mehrere Stunden (6 Stunden) alleine und ist an eine Hundebox gewöhnt. Bin mit ihm auch schon mit dem Fahrrad bzw Handbike (Rollstuhl mit Fahrradvorsatz) gefahren und das klappt schon prima. Nur an Jogger muss er noch gewöhnt werden, die schnellen Bewegungen stressen ihn, weil er gewohnt ist neben dem Rollstuhl zu laufen. Das macht er auch prima. Er ist stubenrein und verträgt sich gut mit anderen Hunden… außer wenn es ums Fressen geht, da sollte er alleine sein. Er ist an sich gelehrig, hat aber Probleme mit Eingrenzungen. Wir müssen ihn leider abgeben, weil wir mit ihm überfordert sind. Ich sitze im Rollstuhl kann ich mich nicht genug um ihn kümmern. Da seine Vorfahren alle an Schafen gearbeitet haben, wäre ein erfahrener Border Collie Halter für ihn das beste. Ragnar ist geimpft, gechipt und registriert. „

Ragnar ist der „Initiative Border Collie in Not“ nicht persönlich bekannt.  Alle Angaben ohne Gewähr.

 

Kommentare sind geschlossen.