Dex ist vermittelt!

Dex (Anuk von der Saußbachklause), 19 Monate, geboren am 23.03.2013, Rüde

[Update am 01.11.2014: Dex ist vermittelt.]

So beschreiben die Züchter Dex: „Dex ist ca. 52 cm groß, ca. 18 kg schwer, auf alle erblichen Augenerkrankungen untersucht und mit frei befundet.Dex (Rüde, kastriert, FCI-Papiere) ist ein 19 Monate alter Border Collie, der aufgrund der Trennung seiner Besitzer ein neues Zuhause sucht. Er ist sehr menschenbezogen, verschmust, stubenrein und an die Box trainiert, kennt lange Autofahren und ist ein braver Mitfahrer. Mit anderen Hunden hat er keine Probleme und spielt seinem Alter gemäß noch sehr viel. Alleine bleiben kann er natürlich auch für ein paar Stunden. Er ist im großen und ganzen mittlerweile leinenführig, hat einen guten Rückruf, auch wenn er eine Spur verfolgt oder einen fremden Hund sieht. Die Grundkommandos wie Sitz und bleib klappen auch gut mit Ablenkung, auf dem Hundeplatz gibt er sich die größte Mühe und ist sehr aufmerksam. Katzen braucht er allerdings nicht in seinem neuen Zuhause. An sich ist Dex ein sehr weicher Hund, der Kritik sehr gut annimmt und umsetzt. Er kennt den Clicker und Shaping, kennt auch schon einige Dinge aus der Basisarbeit für Obedience und wird gerade an Agility herangeführt.

An seiner Impulskontrolle arbeiten wir kontinuierlich, was auch schon sichtbare Erfolge zeigt. Er zergelt für sein Leben gern und bringt das Spielzeug auch ohne Aufforderung wieder zurück um weiter zu spielen (kein „vor die Füsse knallen“). In der Zeit bei uns hat sich auch seine Angst vor schnellen und lauten Fahrzeugen gelegt und er ist auch in den meisten Fällen sehr geräuschunempfindlich geworden.

Mit Kindern kommt Dex super zurecht, in seiner bisherigen Familie lebte er mit einem 3-jährigen Mädchen zusammen.
Dex ist äußerst leise, d.h. er bellt weder wenn es klingelt, noch wenn der Ersthund in unserer Familie anschlägt. Gesundheitlich gibt es keine Probleme, er hat keine Allergien, verträgt alles sehr gut und wird in den kommenden Wochen noch auf HD/ED geröntgt, wobei seine Wurfgeschwister ausgezeichnete Untersuchungsergebnisse haben und wir bei Dex keine Bedenken haben.
Wir wünschen uns für Dex ein arbeitsreiches, sportliches und abwechslungsreiches neues Zuhause, gerne auch mit weiteren Hunden und mit Menschen die ihn gerne fordern und fördern wollen.“

 

Dex

 

Kommentare sind geschlossen.