Fey ist vermittelt!

Fey, Border Collie, 9 Wochen, Hündin, taub

(Update am 01.02.2017: Fey hat ernsthafte Interessenten und darf bald in ihr neues Zuhause ziehen.)

So beschreibt die Vermittlerin Fey: „Hier möchte ich nun nochmal unser kleines Sorgenkind vorstellen: Fey ist jetzt fast 9 Wochen alt. Fey stammt aus einer nicht gewollten Verpaarung und hat Hüteleistungshunde in ihren Ahnen. Sie möchte arbeiten. Sie ist von Geburt an taub, was nun zu 90% bestätigt ist. Sie orientiert sich sicher und problemlos an ihren Geschwistern und ist eine tolle kleine Dame.Vor allem aber möchte sie einen Menschen finden, dem sie taub vertrauen kann, der Körpersprache kennt und am allerbesten schon einen vierbeinigen Begleiter hat, an dem sie sich auch orientieren kann. Wer ist bereit für ein absolut komplett unverdorbenes, offenes Schätzchen mit Handicap?

Fey ist der Initiative Border Collie in Not nicht persönlich bekannt, alle Angaben ohne Gewähr.

 

Kommentare sind geschlossen.