Jake ist vermittelt!

| Keine Kommentare

Jake, Border Collie, 16 Monate, Rüde.

[Update am 27.09.2013:  Jake darf bleiben.]

Das sagt Jakes Besitzerin: „Jake ist ein absoluter Traumkerl, in der Wohnung sehr unauffällig, extrem verschmust, bordertypisch sehr gelehrig und kann auch draußen ohne Leine laufen. Jake hat in meiner Wohnung einen großen Kennel stehen, in den er auch sehr gerne reingeht und sehr gut abschalten bzw. entspannen kann. Soweit ich das beurteilen kann, zeigt er kein Interesse für Katzen und fährt sehr gerne im Auto mit. Aufgrund seiner jugendlichen Ungestümheit würde ich ihn nicht zu kleinen Kindern vermitteln. Ich denke aber, dass größere Kinder kein Problem sind, solange sie ihn nicht allzu sehr hochpushen.
Jake ist 16 Monate jung, nicht kastriert und gegen Tollwut geimpft.

Der Gedanke, für ihn ein neues Heim zu suchen, stimmt mich sehr traurig, denke aber, dass es im Sinne von Jake sowie meines Rudels ist:  Leider verträgt er sich absolut nicht mit meiner Airdale-Terrier-Hündin.
Meine Bekannte hat sich bereit erklärt, Jake solange bei sich aufzunehmen, bis sich ein neues, passendes Zuhause für ihn gefunden hat.“

Jake befindet sich im Raum Schotten-Vogelsberg.

 

 Jake3 Jake1 Jake2jpg

 

Schreibe einen Kommentar