Spike ist vermittelt!

| Keine Kommentare

Spike, Border Collie, 4 Jahre, Rüde

[Update am 03.02.2014: Spike ist vermittelt.]

Das sagt das Tierheim über Spike: „Der wunderschöne Border Collie-Rüde Spike  kam als Abgabehund ins Tierheim, da sich der vorige Besitzer aus gesundheitlichen Gründen leider nicht mehr um den Hund kümmern konnte. Spike wurde 2009 geboren und ist laut Vorbesitzer kinderlieb, stubenrein und kann auch mal alleine Zuhause bleiben. Anfangs hat sich Spike im Tierheim noch sehr ängstlich gegeben, kam aber schnell aus sich raus und zeigte uns sein wunderbares Wesen. Der aufgeweckte Kerl beherrscht das Hunde 1×1 sehr gut und ist sehr folgsam. Er hat großes Interesse an seinen Artgenossen und scheint Rüden und Hündinnen sehr freundlich gesinnt zu sein. Nur einen Rüden konnte er beim Spaziergang bisher nicht leiden. Dazu muss man sagen, dass der andere Rüde des Öfteren zickig zu anderen Rüden wird.

 Spike wurde in seinem alten Zuhause als reiner „Kuschelhund“ gehalten, ist aber trotz wahrscheinlicher Unterforderung nicht auffällig geworden. Wenn wir Spike im Tierheim beobachten, hat er stets gespitzte Ohren und ganz wache Augen, weswegen wir gerne ein Zuhause für ihn finden möchten, in dem er beschäftigt wird. Beim Spaziergang geht er im Kreis um den Leinenführer rum, hört sofort auf das Kommando „Hier“, dreht eine Runde und setzt sich dann vor die Füße. Er zeigt also auch Ansätze vom Hüteverhalten, auf die man aufbauen könnte. Der Rüde ist unglaublich verschmust und lässt sich am liebsten den Bauch kraulen und genau auf diese Art und Weise möchte er auch belohnt werden, denn an Leckerlis ist er weniger interessiert.
Spike ist wirklich ein ganz toller, und gut erzogener Hund, der nicht lange bei uns im Tierheim sitzen möchte.“

 

Spike 2 Spike 3.tif Spike 1 (2)

Schreibe einen Kommentar