Basco ist vermittelt!

Basco, Border Collie, 9 Monate, Rüde (Hormonchip)

[Update am 02.10.2014: Basco ist vermittelt!]

So beschreiben die Besitzer Basco: „Basco ist bei uns am 10.12.2013 geboren, somit jetzt 9 Monate und in der Pubertät. Wir haben Basco von seiner Besitzerin zurück bekommen. Basco geht an der Leine aber braucht noch Training. Er hat kein Problem sich im Strassenverkehr zu bewegen und interessier sich nicht für Autos und Fahrräder. Sieht er jedoch eine Ampelanlage gerät er in Jagdmodus und ist schwer zu bremsen. Hier hat es lt. Vorbesitzerin schon Probleme gegeben.

Er jagt Schatten, lässt sich jedoch jederzeit aus der Situation wieder herausholen. Er ist sehr unsicher wenn ihm andere Hunde an der Leine begegnen und beginnt manchmal zu pöbeln. In unserem Rudel zeigt er jedoch keinerlei Auffälligkeiten und kommt gut klar. Er muss noch besser lernen mit Frust umzugehen und ist im Allgemeinen sehr unsicher. Weiss er jedoch erst einmal was von ihm erwartet wird, setzt er das bereitwillig um.

Man merkt ihm an, dass er seinen Menschen sucht. Als wir ihn bekommen vor 4 Tagen bekommen haben, kam er „unter Strom“ bei uns an. Hier kann er jetzt schon stundenlang entspannen und ruhig schlafen. Wir haben ihn jetzt einmal kurz an Schafen gesehen aber um zu beurteilen, wieviel Talent er da hat, ist es sicherlich zu früh. Wir suchen jemanden, der Erfahrung hat und ihm jetzt die notwendige Sicherheit und Stabilität gibt, damit er ein souveräner Hund wird. Basco ist tricolour und seit zwei Wochen trägt er einen Hormonchip.

Nachtrag: Wir suchen Halter, die ihm ein Zuhause bieten und sich mit ihm beschäftigen wollen und hier auch bereit sind, seinen Neigungen nachzugehen. Sicherlich ist es möglich, mit ihm alles zu machen wozu sich ein Border eben so eignet. Ob er jedoch ein hervorragendes Ausnahmetalent in irgendwelchen Disziplinen besitzt wissen wir nicht und möchten ihn auch nicht in Hände geben, die das erwarten. Er ist 52 cm groß und 18 kg schwer.“

Foto 2 Foto 3 _Basco Foto 1[3]

Kommentare sind geschlossen.